Elitepartner setzt auf das berüchtigte Matching bei der Partnersuche

Viele Werbespots gab es in der Vergangenheit, wo Elitepartner von sich reden macht. Denn der Partnervermittlung ist es gelungen, einen hohen Bildungsstandard auf seinem Portal zusammenzufinden, um so die Chancen auf ebenbürtige Partnerschaften zu unterstützen.

 
elitepartner

 
9.6
Sehr gut

 
Kostenlos testen!

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Singles mit einem ausgesprochen hohen Berufsstand oder Bildungsniveau meist denselben Partner auf einer gleichwertigen Höhe suchen und das ermöglicht ihnen Elitepartner längst. Zudem sind hier mehr als 3,8 Millionen Mitglieder aktiv, sodass die Singlesuche + Fake-Check möglicherweise gar nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen wird, wie möglicherweise es örtlich der Fall gewesen wäre. Das liegt allerdings auch am Matching, welches wissenschaftlich immer wieder zum Vorschein kommt.

Das Single-Matching gehört bei Elitepartner zum Erfolgsgaranten dazu

Vom Single-Matching haben sicherlich viele bereits gehört. Anhand der eingegebenen Daten innerhalb der Profile von Singles werden die Profile intern mit einer Software verglichen. Wer sucht was, wer würde durch Beruf und Vorstellungen besser zusammen passen usw. Dieses Prinzip hat sich bei Elitepartner, auch wenn viele daran weniger glauben wollen, bewahrheitet. Angst vor dem Alleinsein: Warum wir eine Beziehung brauchen Circa 40 Prozent haben sich aufgrund dieses Matching-Verfahren gefunden, weil Elitepartner aufgrund dieser Daten dann mögliche Kandidaten für eine Beziehung/Unterhaltung vorschlägt, sodass alles andere in den Händen der Singles liegt. Jeder kann es, man muss es nur wollen und für das teilweise noch unverständliche Matching sich bei Elitepartner anmelden. Ist doch eigentlich egal, ob wir das Prinzip der Software verstehen. Hauptsache wir sind nicht mehr lange allein.

Bei Elitepartner sind Singles rundum die Uhr online

Singles sind meistens allein, verkriechen sich in ihrer Einsamkeit und sind nicht offen für eine neue Beziehung, weil die alte Verbindung möglicherweise zu stressig geendet hat. Das verstehen allerdings am besten ebenfalls Singles, weil wir sind mit unseren Trennungsgeschichten, Problemen, Erwartungen, Beweggründen für eine Trennung & Co nie allein. Das wissen die Singles bei Elitepartner nämlich ausgesprochen positiv zu würdigen, sodass sie bevorzugt mit anderen Singles rundum die Uhr schreiben. Mehr muss ja vorerst nicht sein. Es reicht doch ein lockeres Kennenlernen und vielleicht wird daraus irgendwann mehr? Wer weiß das denn jetzt?

Single sein kann schwierig oder gut sein. Man lernt neue Menschen kennen, steht der Welt offen gegenüber und findet vielleicht bei Elitepartner doch noch jemanden, wonach man nicht zwangsläufig explizit gesucht hat. Liebe kann unerklärliche Wege mit sich bringen, denen man allesamt bei Elitepartner begegnen kann.